Am 30.11.2017 wurden wir um 11:58 Uhr zu einer PKW-Bergung alarmiert. Wegen starken Schneetreibens rutschte ein PKW von der Straße. Der Lenker blieb unverletzt und das Fahrzeug größtenteils unbeschadet. Der Lieferwagen wurde zurück auf die Straße gezogen und der Lenker konnte danach seine Fahrt fortsetzen.

Am Nationalfeiertag wurde eine Übung des gesamten Unterabschnitts Großschönau in Schroffen durchgeführt.  Übungsannahme war ein Brand in einem Hackschnitzelbunker. Der Besitzer wollte noch Löscharbeiten vornehmen wurde aber dann im Bunker vermisst.

Die Aufgaben unserer Feuerwehr waren einen Innenangriff mit dem Hochdruckrohr, unter schwerem Atemschutz, vorzunehmen und die Bekämpfung eines Entstehungsbrandes. Zeitgleich wurde von den anderen Feuerwehren eine Personenrettung durchgeführt und der Aufbau einer Relaisleitung zur Wasserversorgung vorgenommen. Weiters wurde ein Atemschutzsammelplatz errichtet, von dem aus mehrere Trupps die Personenrettung übten.

Insgesamt nahmen an dieser Übung alle sechs Feuerwehren des Unterabschnitts mit 75 Mitgliedern teil. Die Übung wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg ausgearbeitet.

Weitere Bilder der Übung finden Sie in der Kategorie Übungen aktuell.

Im Rahmen der Ferienspiele der Gemeinde Großschönau stand am Freitag den 21.07.2017 die Veranstaltung “Jugend trifft Feuerwehr” am Programm. Viele unterhaltsame und spannende Aufgaben wurden gemeinsam mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Großschönau für die jungen Besucher vorbereitet. Unter anderem galt es einen PKW mittels Greifzug zu bewegen und das Bergegerät auszuprobieren. Selbstverständlich durfte auch das Spritzen mit div. Schläuchen nicht fehlen. 16 Kinder nutzten sogar das Angebot im Feuerwehrhaus zu übernachten – natürlich unter Aufsicht von Erwachsenen. Wir freuten uns natürlich auch wieder über die Besuche von Bürgermeister Martin Bruckner und Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Herbert Schagginger. Nach einem herzhaften Frühstück wurden die Kinder dann wieder von ihren Eltern abgeholt.

Weitere Bilder finden Sie in der Kategorie Veranstaltungen.

Auf diesem Weg gratulieren wir unserem Kameraden Wolfgang Dichler und seiner Frau Karin zu ihrer Vermählung.
 Weitere Bilder finden Sie hier.

Im Rahmen des Abschnittsfeuerwehrtages 2017 in Bad Großpertholz wurden am 21. Mai 2017 wieder zahlreiche verdiente Mitglieder von Feuerwehren des Abschnitts Weitra geehrt. Unter anderem erhielten Josef sen. Weiß das Ehrenzeichen für 60 Jahre (!) Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr und Rettungswesen. Robert Hinterlechner sowie Andreas Pell wurden für jeweils 25 Jahre auf dem Gebiet ausgezeichnet.

Am 19. und 20. Mai 2017 wurden in der Feuerwehrzentrale Gmünd Michael Kugler und Stefan Weiß sowie 29 weitere Feuerwehrmänner/frauen des Bezirks Gmünd zu Atemschutzgeräteträgern ausgebildet.

(Bild: BFKDO Gmünd; vgl.: http://www.bfkdo-gmuend.at)

Um für die vielfältigen Aufgaben, die heute an eine Feuerwehr gestellt werden, gewappnet zu sein, bedarf es laufender Weiterbildungen und Übungen. Im Rahmen der monatlichen “Donnerstagsübung” wurde am 4. Mai 2017 eine solche mit dem Themenschwerpunkt Seilwinde (Anschlagmittel, Anschlagpunkte, Umlenkungen, usw.) abgehalten.

Bilder der Übung finden Sie in der Kategorie Übungen aktuell.